Trauerfeier

Ein persönlicher Abschied.

Die Bestattung kann heutzutage sehr stark nach den hinterlassenen Wünschen einer verstorbenen Person und den Vorstellungen der Angehörigen ausgerichtet werden. Dies betrifft sowohl die grundlegende Art der Bestattung als auch die Ausgestaltung der Trauerfeier.

Eine Trauerfeier kann sowohl am Sarg, als auch an der Urne stattfinden. Auch das Ende einer Trauerfeier, beispielsweise bei einer Feuerbestattung, kann sehr unterschiedlich aussehen.

Klassisch: Der Sarg wird feierlich zum Auto getragen und es erfolgt eine Abfahrt ins Krematorium.
Modern: Der Sarg bleibt stehen und es erfolgt ein Verabschiedungsritual.

Auch in der Größe – von einem sehr persönlichen Abschied mit wenig Beteiligten – bis hin zu einer großen Bestattung mit vielen Trauergästen – ist alles möglich.

Eine Trauerfeier kann an verschiedenen Stellen stattfinden: In einer Kirche, auf einem Friedhof begleitend zu einer Bestattung dort im Freien oder in einer Friedhofskapelle, in einer gemeindlichen oder privaten Trauerhalle, als auch von der Beisetzung getrennt im Garten eines Privathauses oder entsprechend großzügigen Räumlichkeiten.

Wir ermöglichen eine individuelle Gestaltung der Trauerfeier

Unsere Leistungen

  • Wir beraten Sie zur Wahl von Sarg und Urne sowie der Bestattungs- und damit verbundenen Grabarten.
  • Gemeinsam mit Ihnen planen wir die Trauerfeier. Dazu gehören der Umfang und die gesamte Dekoration der Trauerhalle, Musik sowie Ablauf der Zeremonie. Wir gehen gerne auf Ihre Wünsche ein!
  • Beim Abschied am Grab sind wir in der Nähe. Ein ungestörter Ablauf wird von uns sichergestellt, wir bieten Ihnen jede erdenkliche Hilfe an.
  • Das anschließende Beisammensein kann für alle Trauergäste eine wichtige Station auf dem Weg der Trauer sein. Gerne nehmen wir Reservierungen in einem Lokal Ihrer Wahl für Sie vor.

 

Folgende Gestaltungselemente können helfen eine Trauerfeier auf die einzigartige Persönlichkeit des Verstorbenen abzustimmen: